Zwischenspiele für die Seele 2019 mit Wolfgang Abendschön & AKZENTE, Gastgeber Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller

Auch im Jahr 2019 heißt es für die fulminante Reihe "Zwischenspiele für die Seele im ökumenischen Gottesdienst" im Winter und Frühjahr jeweils an Sonntagen und immer um 19 Uhr in der Kleinen Kirche wieder Fortsetzung folgt!
Am 20.1. (besonderes Gestaltungselement: Irische Segenswünsche), am 10. Februar (als Gast mit dabei: der Clown und Seifenblasenkünstler RINALDO), am Fastnachtssonntag, den 3.3. (mit einer Büttenpredigt), am 31.3. (als Gast mit dabei: der Direktor des weltweit renommierten ZKM in Karlsruhe, Kuratorstar, Aktions- und Performancekünstler und Erfinder der Schlosslichtspiele Karlsruhe) und am Ostersonntag, den 21.4. (mit Oster-Lachen).
Der Eintritt ist frei. Herzlich willkommen alle zu diesem so besonderen Angebot mit Rock & Gospel, Wortbildern, Stille, Lichtern. 

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

Bereits ins sechzehnte Jahr geht die Reihe "Zwischenspiele für die Seele im ökumenischen Gottesdienst" mit dem christlichen Rockpoeten Wolfgang Abendschön und seiner AKZENTE-Band. Wieder an fünf Abenden im 

Winter und Frühjahr, immer an Sonntagen und immer um 19 Uhr, gibt es in der  Kleinen Kirche beim Marktplatz Karlsruhe, der ältesten Kirche des ursprünglichen Karlsruhe, ein Angebot mit anderen Klängen, anderen Schwingungen und Zwischentönen mit einem Schuss Rock & Gospel. Mit dabei Wolfgang Abendschön & AKZENTE, der Gastgeber der Karlsruher Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller und manchmal auch Überraschungsgäste.

 

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

Die Zwischenspiele für die Seele sind ein außergewöhnliches ökumenisches Gottesdienstangebot mit dem christlichen Rockpoeten Wolfgang Abendschön und seiner AKZENTE-Band, ein Ort für Sehnsuchtspilger … Von heiligen Quellen, Waldlichtungen, Wüsten, Pyramiden, Steinkreisen, Kathedralen und Klöstern geht eine besondere Energie aus. Sie sind besondere Kraftorte, wo die Seele mit der Welt in Einklang ist. Auch von Musik und Poesie geht diese Anziehungskraft aus. Das kann etwas wunderbar zuversichtlich Stimmendes haben ... Der Beat kehrt zurück. Und wir gehen den schönsten aller Wege.

 

Die Reihe findet im Rahmen von Wolfgang Abendschöns Projekt “ANDERE KirchenTÖNE” statt, das er an der Kleinen Kirche und der Stadtkirche Karlsruhe hat, und dessen künstlerischer Leiter er auch ist. Der Eintritt ist frei. Die Kleine Kirche ist an den Abenden immer ab 18 Uhr offen. Es gibt ein Info-Tel. 0721/ 885466. Ergänzende Information auch unter www.abendschoen-akzente.de.

 

Die einzelnen Abende 2019:
 

Sonntag, 20. Januar 2019, 19 Uhr, Kleine Kirche

Zwischenspiele für die Seele: „Mögen deine Tage nach Erdnussbutter und Kaugummi schmecken“

Zwischentöne, Rock & Gospel und Irische Segenswünsche mit Wolfgang Abendschön und Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller

Alte längst vergessen geglaubte Irische Segenswünsche, viele noch aus der frühchristlichen Zeit, in der die keltische Tradition lebendig war, treffen auf ganz neue, die Rockpoet Wolfgang Abendschön schreibt. Wenn Du sie hörst, lassen sie dich auf wunderbare Weise etwas von der  Schönheit und Freude der Schöpfung ahnen. Und sie haben sich einen wunderbar urwüchsigen Humor bewahrt, frei nach dem Motto: „Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist gar keines da.“

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

 

Sonntag, 10. Februar 2019, 19 Uhr, Kleine Kirche

Zwischenspiele für die Seele: „Der Clown in dir“

Zwischentöne, Rock & Gospel mit Wolfgang Abendschön & AKZENTE, Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller und als Gast mit dabei:

Der Clown und Seifenblasenkünstler RINALDO 

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

 

Sonntag, 3. März 2018, 19 Uhr, Kleine Kirche

Zwischenspiele für die Seele: „Liebt Euch Mühe!“

Zwischentöne, Rock & Gospel und eine Büttenpredigt mit Wolfgang Abendschön & AKZENTE und Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller

Die Büttenpredigt aus heiterem Himmel, sie ist längst Kult bei den „Zwischenspielen für die Seele“ am Fastnachtssonntag. In diesem Jahr steigt wieder Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller in die Bütt bzw. auf die Kanzel.

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

Sonntag, 31. März 2019, 19 Uhr, Kleine Kirche

Zwischenspiele für die Seele: „FREI (T) RÄUME“

Zwischentöne, Rock & Gospel mit Wolfgang Abendschön & AKZENTE, Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller und als Gast mit dabei:

Der Direktor des weltweit renommierten Zentrums für Kunst- und Medientechnologie ZKM in Karlsruhe, Kuratorstar, Aktions- und Performancekünstler, Erfinder und Gründer der Schlosslichtspiele Karlsruhe Prof. Dr. Peter Weibel

Mit Musik und Worten, Welt, Schmerz, Erde, Mutter zuversichtlich auf den Spuren des Glücks: Es hat unsere Schuhgröße!

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE

 

Ostersonntag, 21. April 2019, 19 Uhr, Kleine Kirche

Zwischenspiele für die Seele: „Einmal Ostern und zurück - Ein Fest für die Sinne“

Zwischentöne, Rock & Gospel und Oster-Lachen aus heiterem Himmel mit Wolfgang Abendschön und Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller

Quelle: Wolfgang Abendschön & AKZENTE, Tiki Küstenmacher

 
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen
Meldungen der EKIBA
Sponsoren

Quelle: Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG, Rolf Kühl Holding GmbH & Co. KG